Eröffnung des Street Sport Parks am Omsewitzer Ring

Omsewitzerring Ewg Street Sport Park (24)

EIN BESONDERER MEILENSTEIN IN DER DRESDNER STADTENTWICKLUNG Die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft (EWG) hat einen einzigartigen Skating-, Streetsport- und Begegnungspark gebaut. Das Projekt wurde mit Mitteln des Programms „Sozialer Zusammenhalt“ gefördert. Gorbitz hat einen neuen Anziehungspunkt für alle Sportbegeisterte aus dem gesamten Stadtgebiet, und darüber hinaus. Am Omsewitzer Ring nahe der Coventrystraße ist ein einzigartiger Streetsport- und Begegnungs-Park […]

Platte im Wandel

Neugestalteter Merianplatz Mit Sanierten Seniorenwohnungen In Gorbitz

Das triste Einheitsgrau der DDR ist Schnee von gestern Die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft Dresden, kurz EWG, treibt seit fast zwei Jahrzehnten nachhaltigen Strukturwandel in der Plattenbausiedlung Gorbitz an. Als Ziel definierte die EWG vordergründig, städtebauliche Antworten auf die vielfältigen Bedürfnisse der Bewohner der Siedlung zu finden. Die Plattenbausiedlungen haben ihr altes Image lange hinter sich gelassen. Während […]

Plattenbauten klug saniert

Höhenpromenade Leutewitzer Ring Mai Juni 2021 (17)

Quartiersentwicklung im Rahmen des Stadtumbaus. Mit der „Höhenpromenade“ hat die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft Dresden eG (EWG) nicht nur den zentralen Teil der Großsiedlung Dresden-Gorbitz grundlegend erneuert, sondern dabei auch ein Quartier für seniorengerechtes Wohnen geschaffen. Ein Bericht über die in dem Großprojekt gesammelten Erfahrungen. Luftbild, auf dem die EWG-Würfelhäuser auf der Höhenpromenade (untere Bildhälfte mittig) zu erkennen […]

Seniorengerechtes Wohnen in Dresden-Gorbitz

Pressetermin Zur Fertigstellung Lwr

Die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft hat ihr Großprojekt „Höhenpromenade“ vollendet. Die 377 seniorengerechten, in attraktive Freiflächen eingebetteten Wohnungen sind einzigartig in Dresden und eine Aufwertung für den Stadtteil Gorbitz. Im Jahr 2008 war der Startschuss für das Projekt „Höhenpromenade“ der EWG und Baubeginn für die seniorengerechte Modernisierung von zunächst 48 Wohnungen. Wegen der riesigen Nachfrage wurde das Projekt […]

Amiga-Platte und Seifendose

Kunstausstellung 50 Jahre Plattenbau Wohnmaschine 2.0 Ausstellungseröffnung Mit Presse (2)

Alltagsgegenstände der DDR Eine Plattenbau-Wohnung der Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft wird zum Ausstellungsraum der Installation „Wohnmaschine 2.0“ von Martin Maleschka. Eine typische WBS 70-Ein-Raum-Wohnung der EWG in Dresden-Gorbitz wird umgewidmet und beherbergt ab 31.10.2020 eine Ausstellung von Martin Maleschkas „Wohnmaschine 2.0“. Der Cottbuser Künstler ordnet Alltagsgegenstände aus der DDR-Zeit als Installation an und ermöglicht so neue Sichtweisen. Die […]

Hofkonzerte: Gelungene Überraschungen

Hofkonzert Kraeuterterrassen

Musik unter den Wäschestangen Ende März war klar: Es wird keinen Sport- und Familientag, kein Westhangfest und auch kein Mieterfest in den nächsten Wochen und Monaten in unseren Quartieren geben. Das war und ist, was das Thema Veranstaltungen betrifft, die traurige Realität in Zusammenhang mit der Corona-Krise. Schnell waren wir uns einig, dass wir trotz […]

Neues Wohnen in Dresden-Gorbitz

Presseevent Kräuterterrassen Bauabschluss

Die EWG hat ihr Neubauprojekt „Kräuterterrassen“ fertig gestellt! Thymianweg und Lavendelhof – Nach drei Jahren Bauzeit hat die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft Dresden eG ihr Neubauprojekt „Kräuterterrassen“ in Dresden-Gorbitz fertig gestellt. Rund 32 Millionen Euro wurden investiert, 184 Wohnungen sind entstanden. Mit diesem neuen Quartier, das den Stadtteil spürbar aufwertet, ist die EWG bei ihrem Vorhaben zur Um- […]

Städtisches Wohnen in den „Kräuterterrassen“

Visualisierung Bild 2 Kraeuter Stadthaus

Quartiersentwicklung im Rahmen des Stadtumbaus. Mit dem Förderprogramm „Stadtumbau Ost“ sollte in Dresden der Leerstand gesenkt werden. 15 Jahre später entstand daraus für die Eisenbahner-Wohnungsbaugenossenschaft Dresden eG (EWG) die Chance, ein ambitioniertes Neubauprojekt am Rande eines der größten Plattenbaugebiete Dresdens zu realisieren. Mit dem Neubau der „Kräuterterrassen“ schließt die Genossenschaft an das ausgezeichnete Stadtumbauprojekt „Kräutersiedlung“ […]