Hofkonzerte: Gelungene Überraschungen

Musik unter den Wäschestangen

Ende März war klar: Es wird keinen Sport- und Familientag, kein Westhangfest und auch kein Mieterfest in den nächsten Wochen und Monaten in unseren Quartieren geben. Das war und ist, was das Thema Veranstaltungen betrifft, die traurige Realität in Zusammenhang mit der Corona-Krise.

Schnell waren wir uns einig, dass wir trotz strenger Hygieneauflagen etwas Kunst und Kultur und ein klein wenig Abwechslung für unsere Mieter organisieren wollen. So entstand die Idee der Hofkonzerte.

In kürzester Zeit haben wir insgesamt sieben Hofkonzert an drei Wochenenden organisiert. Das waren kleine Konzerte in den unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen, die in Wohnhöfen stattfanden, in denen genügend Platz vorhanden war, dass alle Bewohner entweder von ihrem eigenen Balkon oder direkt von der Grünanlage zuschauen und -hören konnten. Der Start  unserer Hofkonzertreihe fand am 7. Juni in zwei Höfen in Löbtau statt, gefolgt von weiteren Konzerten in drei Höfen in Gorbitz am 14. Juni. Den Abschluss bildeten die Hofkonzerte in der Kräutersiedlung und in den Kräuterterrassen am 19. Juni.

Bleibt zu hoffen, dass die Corona-Pandemie unsere Veranstaltungsplanung für die Zukunft nicht mehr durcheinander wirbeln wird. Leider wurde auch der diesjährige Westhanglauf  abgesagt. Vielleicht können wir Sie alle wieder in gewohnter Weise bei einer der nächsten geplanten Mieterveranstaltungen persönlich begrüßen. Wir würden uns freuen!

Die Resonanz auf diese Überraschung war durchweg positiv, wie die Nachrichten an uns bestätigen, so dass wir über eine Fortsetzung dieser Reihe nachdenken.

Sehr geehrte Damen und Herren,
am gestrigen Sonntag unterhielten uns im Innenhof unseres Wohnkomplexes Malterstraße/Deubener Straße Musiker trotz Regens, der gerade in dieser Zeit einsetzte.
Dafür sagen wir auch einmal Danke; für die Organisation, die gute Idee und die Unterhaltung. Es war wirklich sehr angenehm und es machte wieder einmal Spaß, einer live-Musik zuzuhören. Das sollte
auch einmal gesagt werden.

Freundliche Grüße von
Familie Pallmann

Davon abgesehen, dass man tolle Wohnungen in tollen Gegenden mit tollen Nachbarn für eine erschwingliche Miete bekommt, gab es heute sogar ein tolles kostenloses Konzert im Innenhof! Leider hat es geregnet, aber bei offenem Fenster war es gut zu hören und für alle Altersklassen mitreißend. Besonders toll in den momentanen Corona/Quarantäne Zeiten, in denen es an Kunst und Kultur leider
sehr mangelt…

Astrid Hoffmann

Diesen Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Weitere Beiträge