Besser vernetzt

DIGITAL FÜR ALLE

Digitalisierung: gewünscht – verflucht, geliebt – gehasst…. Egal, wie wir dazu stehen, die Digitalisierung ist zu einem wesentlichen Bestandteil unseres Alltags geworden. Wie wir uns informieren, wie wir einkaufen, wie wir lernen und miteinander kommunizieren, wie wir ärztlichen Rat einholen oder Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung in Anspruch nehmen – Digitalisierung verändert unser Dasein, unseren Alltag und erst recht unser Berufsleben tiefgreifend. Auch uns als Genossenschaft stellt diese Entwicklung immer wieder vor große Herausforderungen.

In den vergangenen Jahren haben wir verstärkt an den Prozessen gearbeitet, die Sie als Mitglied und Mieter betreffen. Die Bedingungen in den letzten beiden Jahren haben diesen Prozess noch einmal beschleunigt. Was mit der digitalen Postbearbeitung begann, nahm seinen vorläufigen Höhepunkt in der vollständigen Digitalisierung aller Mieterakten. Nun kann jede Akte komplett vom PC aus eingesehen werden, jedes neue Schriftstück, jedes Dokument zu Ihrem Mietvertrag, jede Reparatur, jeder Austausch mit Ihnen wird jetzt in digitaler Form erfasst. Unsere Kundenbetreuer haben dadurch sehr viel schneller Zugang zu diesen individuellen Informationen, können Ihre Anfragen schneller beantworten und anstehende Entscheidungen
leichter treffen.

Daher ist es nur folgerichtig, dass wir auch für dieses Jahr einen Schwerpunkt unserer Arbeit auf die Überarbeitung bereits bestehender digitaler Prozesse gelegt haben und neue hinzukommen sollen.

Den Start bilden zwei Kommunikationsmittel für Sie: Die neue EWG-Webseite ist bereits online und in Kürze stellen wir Ihnen „Meine EWG“ vor – das komplett neue Mieterportal. Diese werden Sie in die Lage versetzen, einfacher, schneller und sicherer an für Sie wichtige Informationen zu
gelangen. Folgen wird im 1. Halbjahr die Neugestaltung des Vermietungsprozesses und für Ende des Jahres bereiten wir die papierlose, digitale Wohnungsabnahme und -übergabe vor.

Die Digitalisierung der Arbeitsabläufe bedeutet aber ebenso, dass wir auch in schwierigen Zeiten Ihr verlässlicher Partner in allen Fragen rund um Ihre Wohnung sind. Das Wort Flexibilität hat dabei mehrfach an Bedeutung gewonnen. In kürzester Zeit konnten wir sicher stellen, dass wir alle, egal ob im Homeoffice oder im Büro und unabhängig von einer geöffneten Geschäftsstelle, für Ihre Fragen und Wünsche rund um das Thema Wohnen, wenn auch nicht persönlich, so doch immer erreichbar waren und zukünftig auch bleiben werden.

 

Astrid Hoffmann

Diesen Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Weitere Beiträge