Herbstfest

STEINBACHER STRAßE | HEBBELSTRAßE

Die Häuser Steinbacher Str. 12 – 24 und Hebbelstraße 43 erstrahlen im neuen Gewand. Die Dächer glänzen in ziegelrot, die Fassade schön hell. 2 Jahre Bauzeit, das war für die Bewohner und auch für alle verantwortlichen Mitarbeiter eine Herausforderung. Unsere Mitglieder, Mieterinnen und Mieter waren sehr kooperativ und hatten viel Verständnis. Dafür sollte es ein Dankeschön geben: ein Fest für Alle – ein Herbstfest und das einen Tag vor Halloween. Also hieß es Kürbisse ranschleppen, Herbstdeko im Wald und auf der Wiese sammeln, für ein warmes Zelt sorgen und die passende Bewirtung planen. Als die Kürbisse leuchteten, die Live-Musik durch den Hof klang und alle eingeladenen Gäste, warm angezogen und mit guter Laune aus ihren Wohnungen zum Festplatz kamen, wussten wir: das wird ein gelungenes Fest. Manche reservierten gleich einen Tisch, denn die gesamte Hausgemeinschaft traf sich, manche stellten sich unter die Heizpilze und genossen die tolle Atmosphäre. Ein besonderer Anziehungspunkt war der Feuerkorb, wie immer aufgestellt und beheizt vom „Räder Reichelt“ aus Gorbitz.

Viele nutzten die Gelegenheit, sich näher kennenzulernen, miteinander zu plaudern oder auch mit den Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Die Großen und die Kleinen bastelten fleißig und mit viel Geduld. Kürbisse wurden geschnitzt und aus Eicheln, Kastanien und Bucheckern entstanden kleine Figuren.

Die leckeren Würste, der Glühwein für die Großen und der Punsch für die Kleinen sorgten an diesem kalten Oktobertag für Wohlfühlatmosphäre. Gegen 20 Uhr hatte dann doch viele die Kälte eingeholt und man ging voller Freude, mit einem selbst geschnitzten Kürbis unter dem Arm, nach Hause.

Wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EWG haben uns sehr gefreut, dass während und nach der Veranstaltung auch bei uns viele Dankesworte von Ihnen – unseren Mitgliedern – angekommen sind. So ist unser Dankeschön für Sie auch ein Dankeschön für uns geworden.

Andrea Weigelt

Diesen Beitrag Teilen

Weitere Beiträge