lebendig & vielfältig

HAPPY BIRTHDAY, GORBITZ!

Als jemand, der selbst dem Jahrgang 1981 angehört, darf ich behaupten: Wer seinen 40. Geburtstag feiert, ist noch nicht wirklich alt. Aber alt genug, um auf viele Erlebnisse, Freundschaften und Veränderungen zurückschauen zu können. Die Babyfotos sind schwarz-weiß und zeigen im Fall unseres „Geburtstagskindes“ Gorbitz meist glückliche Menschen vor relativ monotonen und ziemlich wuchtigen Gebäuden. Viele Bilder zeugen von Freude und Aufbruchstimmung, einige lassen an eine Mondlandschaft denken.

Die Atmosphäre der ersten Lebensjahre des Stadtteils war vom Baugeschehen geprägt. Sehr heftig wurde unser Jubilar dann ab Mitte der 1990er Jahre von der Pubertät geschüttelt. Alte Werte und Gewissheiten waren plötzlich nichtig, viele Bewohner kehrten dem Stadtteil den Rücken. Wie umgehen mit der großen „inneren Leere“, den nicht vermieteten Wohnungen? Wie herausfinden aus einer Krise, die zum Teil selbstgemacht war, zum Teil heraufbeschworen durch Misstrauen und üble Nachrede?

GEBURTSTAGSPARTY!

Wann:
21. August 2021
14.00 – 17.00 Uhr
Wo:
Ringpark am Elbamare
Was:
Livemusik
Infostände
Seniorenradio Gorbitz

Zum Glück ist es Gorbitz inzwischen gelungen, seinen Platz unter den Dresdner Stadtteilen zu finden: als bezahlbarer, grüner, lebenswerter und dabei erstaunlich vielfältiger Stadtteil. Zu dieser neuen Vielfalt hat eine Reihe von baulichen und gestalterischen Eingriffen beigetragen. Ein Schlüsselerlebnis war dabei sicher der Umbau der Kräutersiedlung durch die EWG, der endlich wieder positive Resonanz und Aufmerksamkeit für Gorbitz brachte. Auch an vielen anderen Stellen findet man hinter den heute überwiegend farbenfrohen Fassaden neue innere Werte wie Aufzüge und moderne Grundrisslösungen.
So mancher Kindheitstraum ist wahr geworden: Gorbitz ist heute ein attraktiver Stadtteil mit Schulen, Kitas, Einkaufsmöglichkeiten, einer hervorragenden ÖPNV-Anbindung und vielen Freizeitangeboten. Und nicht wenige Bewohner halten dem Stadtteil seit Jahrzehnten die Treue, sind mit ihm durch Höhen und Tiefen gegangen und möchten noch
lange bleiben.

Zu einer ehrlichen Bilanz gehört aber auch, vor Schattenseiten wie der schwierigen Bewohnerstruktur in einigen Wohngebieten und dem nach wie vor eher schlechten Ruf des Stadtteils nicht die Augen zu verschließen. An seinem 40. Geburtstag präsentiert sich Gorbitz vielfältig: Erfolg und Grund zur Freude gibt es genauso wie große Herausforderungen. Wir hoffen, dass der Stadtteil diese auch künftig mit unserer aller Unterstützung meistern wird und wünschen alles Gute!

Konstanze Mally

Diesen Beitrag Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email